Guenter TB Tiefbau Tiefbau

Sonstige Leistungen und Hinweise

Beton – Innenrüttler
als Leihgerät

Entladezeit
5 Minuten pro cbm ab Ankunft auf der Baustelle, bei Überschreiten dieser Zeit berechnen wir pro angefangene 15 min.Wartezeiten

Mindestabnahme
je Lieferung 7 cbm. Bei kleineren Mengen wird ein Aufpreis berechnet.

Lieferzeiten
Montag bis Freitag von 7.00 Uhr bis 17.00 Uhr Samstag von 7.00 Uhr bis 11.00 Uhr. Ausserhalb dieser Zeit berechnen wir einen Zuschlag.Sonn- und Feiertagszuschlag nach Vereinbarung.

Selbstabholung
Bei Selbstabholung gewähren wir einen Nachlass.

Labordienstleistungen
Betongütenachweis1 Satz Würfel und Prüfzeugnis1 Satz Wasserplatten und Prüfzeugnis Einsatz Betontechnologe auf der Baustelle

Winterzuschlag
Je nach Witterung ( DIN Grundlage) Auf Winterzuschlag wird nicht ausdrücklich hingewiesen.Lieferbereitschaft unseres Werkes behalten wir uns vor.

Restbeton
Der Abnehmer hat für die Verwertung evtl. anfallender Restbetonmengen zu sorgen. Erfolgt die Beseitigung durch uns, berechnen wir nach Aufwand.

Abruf von Lieferungen
Abrufe bis 100 cbm müssen 24 Std., über 100 cbm 48 Std. vor Betonierbeginn bekannt gegeben werden. Sofortige Bestellungen die unter Vorbehalt entgegengenommen worden sind, berechtigen bei verzögerter Anlieferung nicht zur Berechnung von Wartezieten.Bestellungen nur über Mischanlage oder Büro.

Änderungen von Abrufen
Änderungen der Disposition an der Baustelle müssen uns wenigstens 24 Std. vor dem vereinbarten Liefertermin bekannt gegeben werden. Sollten Fahrmischer bereits beladen oder unterwegs zur Baustelle sein, müssen wir die entstehenden Kosten an den Auftraggeber weiterberechnen.

Qualitätsgarantie
Laufende Gütekontrolle durch Baustoffüberwachung Transportbeton – Mörtel Mitte e.V. Neustadt- Weinstrasse und durch unsere eigene Betonprüfstelle – E.

Herstellung
Herstellung und Lieferung von Transportbeton erfolgt nach DIN EN 206-1und DIN 1045-2. Die Verwiegung erfolgt nach Korngruppen 0/4, 4/8, 8/16 und 16/32 mm.Rezepturänderungen gemäss DIN 1045 bleiben vorbehalten.

Gewährleistung
Für die Güte des Betons übernehmen wir Gewährleistung entsprechend unserer allgemeinen Geschäftsbedingungen, sofern die Fahrmischer nach Eintreffen auf der Baustelle sofort und zügig entladen werden. Von uns eingesetzte Fahrer dürfen dem Beton kein Wasser zufügen.Sollten bauseits dem Beton Wasser und Zusatzmittel beigegeben werden, erlischt unsere Gewährleistung. Eine Gewährleistung können wir ebenfalls nicht übernehmen, wenn ein Bauabschnitt mit Beton verschiedener Hersteller betoniert wird. Allen Lieferungen und Leistungen liegen unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen zu Grunde.

Zahlungsbedingungen
Bei Zahlung innerhalb 8 Tagen nach Erhalt unserer Rechnungen gewähren wir 2% Skonto auf den ausgewiesenen Warenwert, ansonsten ist die Rechnung innerhalb 30 Tagen rein netto zur Zahlung fällig.


Impressum